WAS WIR MIT SCHUHSPENDEN BEWIRKEN KÖNNEN

SO GEHT ES

1. Packen Sie ein Paar KINDERSCHUHE (neu oder neuwertig) und SOCKEN der gleichen Schuhgröße in eine Schuhschachtel!

2. Den verbleibenden Platz in der Schachtel können Sie mit einem Kuscheltier, Spielsachen, Hygiene-artikeln (Seife, Zahnbürste etc.) und neuwertiger Kleidung AUFFÜLLEN.

3. Schneiden Sie ein ETIKETT (siehe Rückseite) aus, kleben Sie es auf den Deckel und verschließen Sie die Schachtel (Schnur, Gummiband)!

4. Bitte helfen Sie uns, die Projektkosten (Transport und Administration) zu decken! Wir erbitten einen Betrag von € 2,-
PRO SCHACHTEL.

5. Bringen Sie Schachtel und Spende zur nächsten SAMMELSTELLE in Ihrem Bundesland, oder senden Sie alles direkt an unsere Zentrale in Regau!

GEBRAUCHTES oder NEUES

Wir bitten um neuwertige oder neue Schuhe, für die sich der teure Transportweg lohnt. Auch wenn Abgetragenes ebenfalls die schlimmste Not lindern würde, so ist dennoch eine lange Haltbarkeit dem Zweck dienlicher: Was zu klein wird, kann an die Geschwister weitergegeben werden.

Welche Schuhe es sein sollten:
Robuste Schuhe, z.B. Sportschuhe, feste Halbschuhe, Gummistiefel (auch gefüttert).
Kurz: Schuhe, die ganzjährig Sinn machen.

Zusätzlich sammeln wir gebrauchte, jedoch gut erhaltene Kleidung, Schuhe, Spielzeug (Kuscheltiere), Rucksäcke, Schultaschen und Schulartikel. Diese Sachspenden werden in den Sammelstellen sortiert und in Transportkartons verpackt. Bitte um telefonische Vorankündigung bei Ihrer nächstgelegenen Sammelstelle!

ZIELLAND und VERTEILUNG

Unsere Transporte finden schwerpunktmäßig im Frühjahr und Herbst statt, aber auch zwischendurch schicken wir Kleinmengen auf den Weg.
Unsere Empfängerländer sind die Slowakei, Bulgarien, Ungarn und Rumänien. Die Verteilungen werden durch unsere Partner vor Ort durchgeführt (zumeist ansässige Kirchengemeinden). Diese kennen die Situation vor Ort und wissen, wo die Not am größten ist. Ein österreichisches Team von “Kinderschuhe für Osteuropa” begleitet in regelmäßigen Abständen einen Teil der Verteilungen zur Berichterstattung.

Zitat unserer Verteilpartnerin aus Bulgarien: Wenn ich mit euren Kartons in die Schulen fahre, dann helfen alle Kinder sehr gerne mit, das Auto zu entladen
und die Kartons in die Klassenräume zu tragen. Sie sind dabei ganz aufgeregt und erwartungsvoll.

SCHUHPAKET

Für eine einmalige Spende von € 30,- übernehmen wir für Sie die Beschaffung, Abwicklung, Verpackung und den Transport eines vollständigen Schuhpakets für ein notleidendes Kind in Osteuropa. Ein Paket beinhaltet:

  • 1 Paar hochwertige Schuhe + 1 Paar Socken
  • Hygieneartikel (Seife, Zahnbürste, Zahnpasta)
  • 1 Kuscheltier

Bei der Überweisung auf das angeführte Konto bitte den Verwendungszweck „Schuhpaket“ angeben.

SCHULTASCHE

Für eine einmalige Spende von
€ 30,- übernehmen wir für Sie die Beschaffung, Befüllung und den Transport einer Schultasche oder eines Schulrucksacks für ein notleidendes Kind in Osteuropa. Eine Schultasche wird befüllt mit:

  • Federpenal
  • Heft, Mappe, Block
  • Lineal, Zirkel, Schere, Wasserfarben oder ähnlichen Schulartikeln

Bei der Überweisung auf das angeführte Konto bitte den Verwendungszweck „Schultasche“ angeben.

SPENDENKONTO

Wer keine Schuhpakete oder Schultaschen spenden möchte, kann selbstverständlich auch finanzielle Unterstützung leisten. Vor allem im Bereich Logistik sind wir für jeden unterstützenden Euro dankbar!

Empfänger: EijH/ Projekt: Kinderschuhe für Osteuropa
Pürstling 3
4844 Regau

IBAN: AT 521860000016029340
BIC: VKBLAT2L

Verwendungszweck:
„Kinderschuhe für Osteuropa“